Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Daniel Blumberg - Minus

Daniel Blumberg - Minus
Mute/Rough Trade
Format: CD

Genau genommen ist Daniel Blumbergs Solo-Album "Minus" eher der Versuch, eine Serie von Zusammenbrüchen aller Art (der Titel des Albums kommt nicht von ungefähr) in experimentellen Sound-Collagen musikalisch zu verarbeiten, als etwa eine konventionelle Songsammlung. Nötig gehabt hätte Blumberg, der zuvor zusammen mit Neil Michael Hagerty zusammmen das Projekt Howling Hex gründete und mit Silver Jew David Berman, Low und Lambchop zusammen arbeitete, soviel Wagemut eigentlich gar nicht. Dass das Album auf experimentelle Art geradezu elegisch brutal ausgerichtet ist, mag allerdings auch mit den Leuten zusammenhängen, mit denen Blumberg zur Zeit kollaboriert. Das sind Violnist Billy Steiger und Bassist Seymour Whitley aus einem eher avantgardistischem Umfeld, sowie Dirty Three-Drummer Jim White und Produzent Peter Walsh (der u.a. Scott Walker avantgardistisch betreut). Innerhalb von fünf Tagen entstand das Album mit improvisatorischen Mitteln - und zwar im Zentrum der o.a. Zusammenbrüche, die von persönlichen Erlebnissen ausgelöst wurden. Easy Listening kann so natürlich nicht entstehen - aber angesichts der Umstände ist "Minus" dann doch noch erstaunlich hörbar geraten.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister