Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kelsey Waldon - White Noise / White Lines

Kelsey Waldon - White Noise / White Lines
Oh Boy/Membran
Format: LP

Kelsey Waldon stammt ursprünglich aus der Provinz in Kentucky. Zwar ging sie dann in Nashville auf's College und begann, erste Songs zu veröffentlichen - hatte sich aber von Anfang an entschlossen, der Versuchung zu widerstehen, der kommerziellen Nashville-Mainstream-Schiene zu folgen, sondern sich stattdessen einem originärem Oldschool-Ansatz zu widmen und die Ochsentour über den Live-Weg zu verfolgen. Dieses lohnte sich insofern, als dass sie auf diese Weise bereits auf der Bühne der Grand Ole Opry stehen konnte und nicht zuletzt an John Prine geriet, der Kelsey 2018 als Support mit auf Tour nahm und ihr nun für ihre dritte Scheibe - als erstes neues Signing seit 15 Jahren - einen Deal mit seinem eigenen Oh Boy Records-Label besorgte. Insofern gibt es einen bodenständigen, soliden Country-Sound mit folkigem Einschlag, was an Kelseys Händchen für klassisches Storytelling zusammenhängt. Produziert wurde das Album von Dan Knobler, der sich mit Troubadour(inn)en in der Art von Kelsey bestens auskennt und ihr demzufolge auch Schlenker jenseits des orthodoxen Ansatzes ermöglicht.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister