Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
No Sugar - Rock'n'Roll Isn't Boring, It's You

No Sugar - Rock'n'Roll Isn't Boring, It's You
Sabotage/Broken Silence
Format: LP

Häufig ist live ja besser als auf Platte. Ehrlicher, direkter, roher, aufregender. Hier ist es tatsächlich andersrum. Oder wir hatten einfach Pech. Denn als No Sugar Anfang Juni im Rahmen des Booze Cruise Festivals im Hamburger Molotow spielten, war das irgendwie so ganz nett. Klar, die Band wirkte sympathisch, der Auftritt war engagiert. Aber was anfangs nach einer feine (Pop-)Punk-Show mit ganz viel Rock N Roll-Einfluss aussah, wurde bald zu eher soliden Pop-mit-zu-wenig-Power-Sache. Ob es an der Band, den Songs, den Festival-Umständen (zuvor spielten unter anderem Red City Radio, direkt im Anschluss waren Mobina Galore an der Reihe) oder an allem ein bisschen lag? Werden wir nie erfahren. Sicher aber ist: Die Platte von No Sugar ist ziemlich gut!

Die Fakten: Die Band hat ihre Wurzeln in Hamburg und Kiel, zuvor spielten die Mitglieder/innen bei den Stumbling Pins, No Weather Talks und Plastic Propaganda, jetzt gibt es ein erstes ganzes Album. Elf Songs stark, aufgenommen von Tommy Tift in den schwedischen The End Studios, beheimatet auf Sabotage Records. Und, Fakten aus, Meinung ein, eben ziemlich sehr gut. Plötzlich zünden der Pop, der Rock N Roll, der Mix. Wirken die Riot Grrrl-Attitüde, die Texte, die Meinung, der Humor und die Ernsthaftigkeit. Nicht bei jedem einzelnen Song, aber ganz viel, ganz oft finden No Sugar ihren Platz zwischen Indie, Punk, Pop und Rock N Roll von damals bis heute und machen auf diesem wundervolle Songs wie zum Beispiel die eingängigen, aber niemals oberflächlichen, die dreckigen, rohen, aber niemals übertriebenen "Sons Of Guns_Daughters* Of Doom" oder "Can't Help My Generation", Songs wie den kraftvollen Opener "Time's Up", das zwischenzeitlich verzweifelt klingende "Suburban Shoes & First Band Blues" oder auch den Video-Track "Pizza Girl". Sie alle und ein paar mehr gefallen außerordentlich. Und sie alle und ein paar möchte man, wird man sich demnächst direkt noch mal live anschauen. Sicher ist sicher. Im Novemer 2019 spielen No Sugar die Femme Rebellion Feste in Kiel, Hannover, Bremen und Hamburg, zuvor unter anderem mit Schrottgrenze, Captain Planet oder alleine.



-Mathias Frank-


Video: "Pizza Girl"

Surfempfehlung:
www.nosugar.bandcamp.com



No Sugar


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister