Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Peter Bruntnell - King Of Madrid

Peter Bruntnell - King Of Madrid
Blue Rose/Soulfood
Format: CD

"King Of Madrid" ist nun das zehnte Album des britischen Songwriters mit dem Herz für Americana Sounds und der Nachfolger des 2016 erschienenen "Nos Da Comrade", auf dem sich Bruntnell unter anderem um politische Fragen Gedanken machte und das mit "Mr. Sunshine" auch einen ironischen Anti-Trump-Song enthielt. Dieses Mal widmet er sich eher europäischen Themen - wie z.B. dem Brexit. Daneben gibt es die von Bruntnell gewohnten, obskuren Gedankenspiele mit Gastauftritten von Personen der Zeitgeschichte - wie z.B. Mark Zuckerberg. Musikalisch bleibt sich Bruntnell treu. Es gibt semi-elektrische Beat-Songs mit 12-String-Psychedelia-Flair, die soundtechnisch behutsam aktualisiert wurden, um etwaigen Retro-Eindrücken entgegenzuwirken. Und die üblichen Americana-Elemente manifestieren sich beispielsweise durch die Beiträge des Pedal-Steel-Virtuosen BJ Cole. Kurzum: "King Of Madrid" ist eine typische Bruntnell-Scheibe geworden (übrigens auch in dem Sinne, dass die anfänglich starken Songs mit der Zeit dann doch in lässiger Routine abflachen).


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
peterbruntnell.net



Peter Bruntnell


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister