Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
DeWolff - Live & Outta Sight II

DeWolff - Live & Outta Sight II
Mascot/Rough Trade
Format: LP

Was Fan möchte... bekommt Fan? In diesem Fall: yo. Pablo van den Poel, Gitarrist von DeWolff, sagt: "Die Fans finden unsere bisherigen Platten sehr gut. Manche meinen aber, dass wir live darüber hinaus etwas ganz Besonderes über die Rampe bringen." Und auch deshalb gibt es nur vier Jahre nach "Live & Outta Sight" einen zweiten Teil. DeWolff live, aufgenommen in den Niederlanden, ausgewählt aus mehreren Shows, elf Lieder zwischen Psychedelic und Blues, Classic und Rock N Roll - und gleich sechs davon vom letztjährigen "Thrust"-Album. Und deshalbt muss man auch nicht davon reden, dass Fortsetzungen nie so gut wie das Original sind. Hier gibt es einfach die 2019 DeWolff und die sind auf der Bühne wahrlich nicht schlecht. Vieles hat Groove, vieles hat ganz schön Kraft und gefällt, einiges, wie zum Beispiel "Deceit & Woo" ufert aus, wird zu ausgiebigen Jam-Sessions voller Soli und Gefrickel, anderes kommt auch live geradezu zerbrechlich und sanft, im Ganzen geht das Ding gut durch, man groovt mit, träumt ein bisschen, sieht die Band vor sich - und häufig nur vor sich. Denn die wirkliche Live-Atmosphäre, ja, das ist Geschmacksache, fehlt hier häufig, gerne hätte man noch mehr vom Publikum, von der Interaktion, von der Sache namens Live gespürt. Vielleicht beim nächsten mal, beim nächsten "Live & Outta Sight"-Album...


-Mathias Frank-


Video: "Tombstone Child" (live)


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister