Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Compilation - 15 Years DevilDuck Records

Compilation - 15 Years DevilDuck Records
DevilDuck
Format: CD

Es waren einmal zwei Hamburger, die sich dachten: Machen wir ein Label. 15 Jahre ist das her und die beiden, einer ein Promoter, der andere einer vom Major, gründeten DevilDuck Records. Einer ist nicht mehr dabei, der andere sagt heute: "Ich habe vor, das Label bis in meinen Tod zu betreiben." Freuen wir uns also auf die nächsten 50 Jahren DevilDuck.

Und freuen wir uns über die letzten 15 Jahre, in denen so viel Gutes auf diesem Label erschienen ist. Ein kleiner Ausschnitt daraus ist auf dieser Compilation zu hören. Der aber einen guten Eindruck gibt, worum es bei diesem Label geht, warum es man es mögen sollte, was für ein Näschen das Label, sein Gründer und seine Kollegen haben. Stichwort Friska Viljor, Stichwort Matthew Logan Vasque, Stichwort The Dead South, die "mit großem Abstand erfolgreichste DevilDuck-Band aller Zeiten". Sie alle sind hier mit einem Song vertreten. Und sonst so? Folk, Indie, Country. Meistens. Indie-Folk von Barbarisms oder Dangers Of The Sea zum Beispiel, tatsächlich lässiger Alt-Country von Whisky Shivers, verschrobenes Zeug von Talking To Turtles oder tatsächlich Opulentes von Yes We Mystic. Die übrigens spielen genau wie die Düster-Countrys Gunner & Smith und Scotch & Water, die erste Hamburger Band auf dem Hamburger Label, am 24. Mai 2019 im Hamburger Molotow auf der Geburtstagssause von DevilDuck.



-Mathias Frank-


Yes We Mystic: "Panthalassa"
Scotch & Water: "One Step"
The Dead South: "In Hell I'll Be in Good Company"
Gunner & Smith: "Hush Now"
Barbarisms: "I Have Not Seen You In Days"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister