Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Vasas Flora Och Fauna - Strandgut

Vasas Flora Och Fauna - Strandgut
Startracks/Indigo
Format: CD

Um das gleich mal aus dem Weg zu räumen: Bei Vasas Flora Och Fauna handelt es sich um ein finnisches Folkpop-Trio aus der Region Österbotten, wo vorwiegend schwedisch gesprochen wird - was dazu führte, dass das Trio - ganz im Sinne des Romans Populärmusik aus Vittula - zwei Alben auf "Finnlandschwedisch" veröffentlichte, die alleine deswegen zum Kult des Skandinavo-Pop wurden. Doch das reichte nicht: Die Songs des neuen Albums ließ man sich auf Deutsch übersetzen (was zu zuweilen ulkigen Formulierungen führte) und trug diese dann phonetisch eben auch auf Deutsch vor (was zu noch ulkigeren Ausspracheverrenkungen führte). Keine Frage: So lässt sich der Kultfaktor natürlich noch deutlich ausbauen. Um aber beim Thema des Ulkens zu bleiben: Ulkigerweise funktioniert die Sache musikalisch, unterhaltungstechnisch und einfach als witzige Pop-Variante durchaus - unter anderem auch deswegen, weil Mattias Björkas, Tina Kärkinen und Daniel Ventus auch als Songwriter, Arrangeure und Performer einiges draufhaben, was Kultpotential bietet. Coole Sache, das!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister