Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
John Grant - Love Is Magic

John Grant - Love Is Magic
Bella Union/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Eine der eher verwunderlichen Laufbahnen legte John Grant hin. Mit "Queen Of Denmark" lieferte der ehemalige Frontmann der Czars noch ein eher konventionelles Songwriter-Debüt ab, begann dann aber konsequent mit Elektronik und immer verstiegeneren Songformaten zu experimentieren, leistete sich dann ein Doppelalbum mit dem BBC Philharmonic Orchestra - und dreht nun vollkommen ins Absurde ab: Auf "Love Is Magic" präsentiert er sich als durchgeknallter Bowie-Clown-Clone, der seine Band vergessen hat und sein Heil nun in vollkommen sterilen 80er-E-Pop-Konstrukten sucht, die er - mit einem unerträglichen Hang zur Parodie - zu theatralisch übersteigerten, vaudeville-mäßigen Moritaten aufbohrt. Das ist wie ein Besuch im Zirkus im Drogennebel. Musikalisch und konzeptionell ist das Ganze für Außenstehende nun überhaupt nicht mehr zu fassen. Die Frage, was uns der Meister mit dieser Scheibe eigentlich sagen will, hängt wie ein festgerostetes Damoklesschwert über diesem gordischen Musik-Knoten.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
johngrantmusic.com



John Grant


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister