Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Exploded View - Obey

Exploded View - Obey
Sacred Bones/Cargo
Format: CD

Einen wirklich bemerkenswerten Schritt nach vorne stellt das zweite Album des avantgardistischen Experimental-Projektes von Annika Henderson, Hugo Quezada und Martin Thulin dar. Denn während sich das Trio auf dem selbst betitelten Debüt noch darauf konzentrierten, alles, was sich nicht wehrte zu brechen, zu dekonstruieren, zu zerstören und dem Hörer die Hörgewohnheiten mit allen Mitteln der Kunst (meist archaischen) auszutreiben, kommt das zweite Album vergleichsweise versöhnlich daher. Nicht, dass Annika und ihre Mitstreiter hier in Sachen Popsong machten - aber zumindest dem Gedanken, dass ein Stück auch ein Mal erkennbare Strukturen haben darf, dass man gewisse Passagen auch mal wiederholen sollte, dass Rhythmus und Melodie zusammen gehen dürfen und dass nicht jede Bemühung im anarchistischen Chaos enden muss, nähert sich das Trio hier zunehmend. Das liegt vor allen daran, dass Ganze nicht mehr nach dem Instant-Composing-Prinzip live improvisiert wurde, sondern in Mexico City in einem richtigen Studio gemeinsam erarbeitet und in Form gebracht wurde - wobei ein zunehmend effektiver Einsatz von elektronischen Elementen sicherlich geholfen hat.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister