Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Adele & Glenn - Carrington Street

Platte der Woche

KW 26/2012


Adele & Glenn - Carrington Street
Glitterhouse/Indigo
Format: CD

Die Sache ist weniger Rätselhaft, als es auf den ersten Blick klingt. Die hier im Titel besungenen Protagonisten sind Adele Pickvance und Glenn Thompson - ihres Zeichens die Rhythmusgruppe der Go-Betweens von ca. 1996 an und heutzutage in Diensten Robert Fosters an gleicher Stelle tätig. Schon zu Go-Betweens-Zeiten machte Foster in Gesprächen darauf aufmerksam, dass Adele und Glenn nicht einfach nur "Hired Hands" seien, sondern gute Kumpels, die auch als Songwriter tätig wären. Warum es so lange dauerte, bis nun beide mit einem eigenen Projekt an den Start gingen, ist unbekannt. Das Ergebnis ist nun aber beileibe kein "Go-Betweens-Light", sondern ein recht eigenwilliger Bastard in Sachen Indie-Pop.

Es gibt gut gelaunte, klar strukturierte und vor allen Dingen immens abwechslungsreich inszenierte Popsongs mit einer gewissen Tendenz zum Folkigen, aber auch mit New Wave und E-Pop-Elementen. Bemerkenswert dabei ist, dass sich Songformat, Text und der (geteilte) Gesang dabei in idealer Weise ergänzen. Da kommt alles wirklich ohne Umschweife auf den Punkt und erscheint wie aus einem Guss. Freilich ohne clever sein zu wollen, denn Adele & Glenn wollen auch ihren Spaß am Tun haben. Und: Nicht alleine aber vor allem wegen des charmanten Akzents (den Foster und McLennan ja stets vermieden haben) setzt sich das Ding angenehm von US- oder Euro-Einflüssen ab. Dass die Carrington Street irgendwo in Australien zu finden sein wird, ist diesem Werk tatsächlich auch mal anzuhören.



-Ullrich Maurer-


Video: "I Dreamt I Was A Sparrow"
Album-EPK


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister