Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sons Of Bill - Oh God Ma'am

Sons Of Bill - Oh God Ma'am
Loose/Rough Trade
Format: CD

Als "klanglich ambitioniert" bezeichnet die aktuelle Bio das, was die Sons Of Bill auf ihrem neuen Album anbieten. Das ist wohl auch so, denn während die Söhne eines Literatur-Professors aus dem Süden der USA bislang als sichere Bank in Sachen solide zusammengezimmerter Americana-Songs gewesen sind, wird auf dem neuen Album sozusagen alles auf "Reset" gestellt. Das mag damit zusammen hängen, dass die Band einige dramatische persönliche Ereignisse hinnehmen musste (unter anderem jenes, dass der jüngste der Brüder Wilson auf ein Champagnerglas fiel und sich die Nerven seiner Gitarrenspielhand durchtrennte) - auf jeden Fall widmen sich die Herren mit Unterstützung der Produzenten Phil Ek in Seattle und Sean Sullivan in Nashville auf "Oh God Ma'am" musikalisch der Neuzeit. Bzw. dem, was eine Band, die sich bisher stets an der Musikhistorie orientierte, für die Neuzeit hält. Mittels des geschickten Einsatzes diverser Keyboards und digitalen Gitarreneffekten skizzieren die Sons Of Bill musikalisch eine Art New Wave-Pop-Feeling, das sie geschickt mit ihren nonchalanten Südstaaten-Stories zu durchaus gelungenen Songs verquicken. Gute Songs haben die Jungs aus Virginia ja auch ansonsten schon immer drauf gehabt - jetzt kommt halt noch ein vergleichsweise experimentelles, klangliches Umfeld hinzu.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.sonsofbill.com



Sons Of Bill


 
 
 

Copyright © 1999 - 2018 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister